Wasserbomben- Schlacht im SWP Klausa

  • 13.08.2020

Alle brauchten bei den extrem hohen Außentemperaturen eine kleine Abkühlung.

Unsere leitende Ergotherapeutin hatte gemeinsam mit unseren Betreuungskräften eine passende Idee dafür.

Somit wurden unsere Bewohner/*innen unter vorgegebenen Hygienemaßnahmen an die frische Luft am Haupteingang gefahren und bei heiterer Musik warteten alle gespannt auf die Abkühlung.

Mit ca. 800 bunten Wasserbomben gefüllt ging der "Badespaß" richtig los.

Besonders Freude hatten unsere Bewohner/*innen das Personal zu bewerfen, sodass anschließend bei jedem Mitarbeiter das Wasser aus den Schuhen ausgekippt werden konnte.

Alle hatten einen riesigen Spaß und genossen die Abkühlung.

Zurück